BEIM ZWEITEN MAL NOCH BESSER

Das gilt definitiv nicht für Stirb Langsam und nur sehr eingeschränkt für Amtszeiten amerikanischer Präsidenten. Hingegen eindeutig für klassische Star Wars Filme und Metallica Alben. Welchen Platz werden die Brandstifter in einer dereinst erscheinenden kulturgeschichtlichen Abhandlung der zweiten Aufgüsse einnehmen? Das liegt in eurer Hand!

Am 08.02 veranstalten wir zum zweiten Mal unser karnevalistisches Mitsingkonzert im Gasthaus Attendorn unter dem Motto „Singt Ihr Narren“. War das ganze letztes Jahr schon ein Riesenerfolg, so sind wir dieses Jahr absolut gewillt uns den Chili-con-Carne-Preis („Alter, das war ja beim ersten Mal schon geil, aber wenn es erstmal gezogen hat…“) zu sichern. Die Anti-Auszeichnung Final Destination („Ach guck, der Tod. Na, das überrascht mich jetzt aber.“) werden wir hingegen mit allen Mitteln abzuwehren versuchen.

Dazu kombinieren wir Altbewährtes mit innovativen Ideen, neuen Ansätzen und einer zukunftsweisenden Vision, die – okay, bevor jetzt der Werbetexter mit uns durchgeht, verbleiben wir mit der dringenden Aufforderung zur Inaugenscheinnahme. Kommt am 08.02 vorbei und feiert mit uns den Start in den Karneval!

Wir freuen uns riesig auf euch!

DIE BAND

Die Brandstifter sind eine Party-Tanz-Cover-Band aus Attendorn.

Das musikalisch-sozialistische Kollektiv besticht durch musikalische Angstfreiheit und bringt zusammen, was für eine gelungene Party zusammengehört, auch wenn es nie dazu gedacht war, zusammen zu funktionieren. So kann es passieren, dass Steven Tyler unvermittelt von Jürgen Drews abgelöst wird, Chuck Berry von Helene Fischer und Andreas Gabalier von Metallica.

Dabei loten die sieben tapferen Recken immer wieder neu die Balance zwischen Werktreue und zeitgenössischer, publikumsabhängiger oder einfach hart rockender Auffrischung der Songs aus. So steht jeder Song für sich allein, Gerüchten zufolge soll es der Band sogar gelungen sein, drei Matthias Reim Hits so zu interpretieren, dass sie voneinander unterscheidbar sind.

Seit Ihrer Gründung fungieren die Brandstifter als Tanzmusikbesetzung des Musikzugs der freiwilligen Feuerwehr Attendorn und haben sich in dieser Funktion auf zahlreichen Schützenfesten in der nahen und fernen Umgebung Ihre Sporen verdient. Diese Sporen blitzten hell und so sind die nimmersatten Feuer-Mucker immer mehr auch in Eigenregie unterwegs, begleiten komplette Karnevalssitzungen, Weihnachtsfeiern, Firmenfeiern und Privatveranstaltungen, Stadt-und Dorffeste.

Live-Musik ohne Kompromisse ist ihr Motto, der apokalyptischen Epidemie zombiehafter Alleinunterhalter stellen sie sich mit verbrannten Jacken, gerissenen Saiten, gebrochenen Sticks und heiseren Stimmen mutig entgegen um die frohe Botschaftzu verkünden: Live is Life & We will survive!

DIE LOCATION

Das Gasthaus in Attendorn besteht als gastronomisches Highlight seit 1996 mitten im Herzen von Attendorn.

Die Räumlichkeiten von Stefan Kranz wurden im Jahr 2019 renoviert und laden zum leckeren Lunch, gemütlichen Kaffeetrinken in den Nachmittagsstunden, wunderbarem Dinner und anschließendem Kneipen bis in die Nacht ein.

Diverse Veranstaltungsreihen, die sich ins kulturelle Leben Attendorns eingliedern, sind zur festen Größe im Stadtleben geworden.

Seit 2019 ist das Gasthaus der Austragungsort des traditionellen (Stand 2020) Mitsingkonzerts mit den Brandstiftern.

Links: gasthaus-attendorn.com | facebook | instagram

singtihrnarren.de ab Heute in neuem Gewand

Heute wurde die Website singtihrnarren.de fit für die Zukunft gemacht. Von nun an wird’s hier regelmäßig News zum Spektakel am 08.02. geben. Schaut regelmäßig rein und bleibt informiert!

DIE TEXTE

Die Texte zum üben und vorbereiten findet ihr hier, in unserem Textflyer